Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

30.10.2010

Obama verschärft nach Sprengstoff-Fund Sicherheitsvorkehrungen

Washington – US-Präsident Barack Obama hat die Sicherheitsvorkehrungen für den Luftverkehr der Vereinigten Staaten nach dem Fund der mit Sprengstoff gefüllten Pakete in Frachtflugzeugen verschärft. So teilte er in einer Pressekonferenz in Washington am Freitag mit, dass es sich um „eine glaubwürdige terroristische Bedrohung für die USA“ handele, deshalb bleibe zusätzlicher Schutz so lange wie nötig in Kraft. Ersten Untersuchungen zufolge stammen die Paketsendungen von einem Absender aus dem Jemen und waren an zwei jüdische Zentren in Chicago gerichtet. Im Verdacht stünden nach Angaben des Präsidenten und der Geheimdienste Ableger der Terrorgruppe Al Kaida. Obama machte zugleich deutlich, dass die USA keine Anstrengung scheuen, um die Verantwortlichen ausfindig zu machen.

Die zwei Sprengsätze wurden am Donnerstagabend (Ortszeit) in zwei Frachtflugzeugen der Firmen UPS und FedEx in Großbritannien und Dubai sichergestellt. Die US-Sicherheitskräfte bestätigten inzwischen, dass es sich bei den Paketen tatsächlich um potenzielle Bomben handelte, die eine große Sprengkraft besessen hatten. Nach dem Fund wurden in den USA Dutzende Frachtflugzeuge der Gesellschaften UPS, DHL und FedEx untersucht. UPS kündigte an, den Lieferdienst in den Jemen vorläufig auszusetzen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/obama-verschaerft-nach-sprengstoff-fund-sicherheitsvorkehrungen-16608.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen