Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

08.04.2010

Obama und Medwedew unterzeichnen heute START-Vertrag

Prag – US-Präsident Barack Obama und der russische Regierungschef Dimitri Medwedew wollen heute zur Unterzeichnung des START-Vertrages in Prag zusammengekommen. Gegen 9:30 Uhr landete Obamas Maschine in der tschechischen Hauptstadt, Medwedew war bereits am Vortag angereist. Etwas mehr als zwei Stunden später sollen die Regierungschefs in der Prager Burg den START II-Vertrag unterzeichnen, der beide Staaten zur atomaren Abrüstung verpflichtet.

So sollen die Atomwaffenarsenale der Vereinigten Staaten und Russlands innerhalb der nächsten sieben Jahre um je 650 Sprengköpfe auf 1550 Stück reduziert werden. Gleichzeitig sollen 800 der jetzt insgesamt 1.600 Trägersysteme abgebaut werden. Das Folgeabkommen des START-Vertrages von 1991 wird für die nächsten zehn Jahre gelten. Sollte sich Moskau allerdings durch das in Europa stationierte US-Raketenabwehrschild bedroht fühlen, kann es rechtmäßig jederzeit aus dem Vertrag aussteigen. Die Unterzeichnung des Abrüstungsabkommens gilt entscheidender Erfolg in der Außenpolitik Obamas. Die Zusammenarbeit mit Russland könnte für die USA vor allem im Hinblick auf den Atomkonflikt mit dem Iran von Bedeutung sein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/obama-und-medwedew-unterzeichnen-heute-start-vertrag-9442.html

Weitere Nachrichten

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD-Verteidigungsexperte Rüstungsexport auch in unserem Interesse

Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Rainer Arnold, verteidigt das deutlich gestiegene Volumen deutscher Rüstungsexporte. Im ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Oppermann will Einigung über Rentenniveau noch vor der Wahl

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Thomas Oppermann, hat die Union und seine eigene Partei davor gewarnt, sich im Wahlkampf in einen "Wettlauf ...

Kreml Moskau Russland

© Минеева Ю. (Julmin) / CC BY-SA 1.0

Umfrage Jeder Dritte fürchtet Krieg mit Russland

In einer Umfrage ermittelte das Forsa-Institut für den stern, wie die Deutschen die Beziehungen zu Russland einschätzen. Mit der Annexion der Krim, dem ...

Weitere Schlagzeilen