Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Obama-Regierung erhöht Druck auf ägyptische Staatsführung

© dts Nachrichtenagentur

10.02.2011

Obama-Regierung erhöht Druck auf ägyptische Staatsführung

Washington – Die US-Regierung unter Präsident Barack Obama hat das Tempo der Reformen in Ägypten erneut kritisiert. Die ägyptische Regierung habe in den bisherigen Verhandlungen nicht einmal die „Minimalforderungen“ der ägyptischen Protestbewegung erfüllt, bemängelte der Sprecher des Weißen Hauses, Robert Gibbs, am Mittwoch in Washington.

Die USA würden von der ägyptischen Führung erwarten, dass der Ausnahmezustand aufgehoben wird und Verfassungsänderungen, die freie Wahlen ermöglichten, umgesetzt werden. Einige ägyptische Politiker seien jedoch offenbar der Auffassung, sie könnten die Proteste mit einigen wenigen Zugeständnissen aussitzen, erklärte Gibbs weiter.

Bereits zuvor hatte der ägyptische Außenminister Ahmed Abul Gheit politischen Druck aus Washington kritisiert und erklärt, die USA versuchten der Regierung in Kairo ihren Willen aufzuzwingen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/obama-regierung-erhoeht-druck-auf-aegyptische-staatsfuehrung-19912.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen