Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Obama-Regierung erhöht Druck auf ägyptische Staatsführung

© dts Nachrichtenagentur

10.02.2011

Obama-Regierung erhöht Druck auf ägyptische Staatsführung

Washington – Die US-Regierung unter Präsident Barack Obama hat das Tempo der Reformen in Ägypten erneut kritisiert. Die ägyptische Regierung habe in den bisherigen Verhandlungen nicht einmal die „Minimalforderungen“ der ägyptischen Protestbewegung erfüllt, bemängelte der Sprecher des Weißen Hauses, Robert Gibbs, am Mittwoch in Washington.

Die USA würden von der ägyptischen Führung erwarten, dass der Ausnahmezustand aufgehoben wird und Verfassungsänderungen, die freie Wahlen ermöglichten, umgesetzt werden. Einige ägyptische Politiker seien jedoch offenbar der Auffassung, sie könnten die Proteste mit einigen wenigen Zugeständnissen aussitzen, erklärte Gibbs weiter.

Bereits zuvor hatte der ägyptische Außenminister Ahmed Abul Gheit politischen Druck aus Washington kritisiert und erklärt, die USA versuchten der Regierung in Kairo ihren Willen aufzuzwingen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/obama-regierung-erhoeht-druck-auf-aegyptische-staatsfuehrung-19912.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Oppermann will Einigung über Rentenniveau noch vor der Wahl

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Thomas Oppermann, hat die Union und seine eigene Partei davor gewarnt, sich im Wahlkampf in einen "Wettlauf ...

Kreml Moskau Russland

© Минеева Ю. (Julmin) / CC BY-SA 1.0

Umfrage Jeder Dritte fürchtet Krieg mit Russland

In einer Umfrage ermittelte das Forsa-Institut für den stern, wie die Deutschen die Beziehungen zu Russland einschätzen. Mit der Annexion der Krim, dem ...

Wahlurne Umfrage

© Alexander Hauk / bayernnachrichten.de / gemeinfrei

“Stern”-RTL-Wahltrend Union legt weiter zu und vergrößert Abstand zur SPD

Die Union aus CDU und CSU gewinnt im stern-RTL-Wahltrend erneut einen Prozentpunkt hinzu und kommt nun auf 35 Prozent. 13 Prozentpunkte weniger hat die ...

Weitere Schlagzeilen