Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Barack Obama

© über dts Nachrichtenagentur

12.01.2013

Online-Petition Obama lehnt Bau von „Todesstern“ ab

Regierung leistet keine Unterstützung für die Zerstörung von Planeten.

Washington – Fans der Filmserie „Star Wars“ müssen wohl noch etwas länger auf die Erfüllung eines Wunschtraums warten: US-Präsident Barack Obama hat eine Online-Petition zum Bau eines „Todessterns“ abgelehnt.

Die US-Regierung begrüße zwar das Ziel der 34.435 Antragsteller, neue Arbeitsplätze zu schaffen und für eine effektive nationale Verteidigung zu sorgen, erklärte Paul Shawcross, der im Weißen Haus für das Wissenschafts- und Raumfahrt-Budget verantwortlich ist. „Ein Todesstern ist jedoch nicht in Sicht. Die Regierung leistet keine Unterstützung für die Zerstörung von Planeten“, so der Berater.

Das Weiße Haus akzeptiert im Internet Petitionen und reagiert auf solche Anträge, die am meisten unterstützt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/obama-lehnt-bau-von-todesstern-ab-58947.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen