Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Barack Obama

© dts Nachrichtenagentur

24.12.2012

CNN Obama faszinierendsten Persönlichkeit des Jahres

Auf Platz zwei landete die junge pakistanische Bloggerin Malala Yousafzai.

Atlanta – US-Präsident Barack Obama hat bei einer Abstimmung des Nachrichtensenders CNN das Rennen um die „faszinierendste Persönlichkeit des Jahres“ gewonnen. Die Leser der Webseite des Senders hatten darüber abgestimmt.

Auf Platz zwei landete die junge pakistanische Bloggerin Malala Yousafzai. Sie hatte 2008 im Alter von elf Jahren begonnen, auf einer Website der BBC in Form eines Blog-Tagebuchs über Gewalttaten der Taliban im Swat-Tal zu berichten. Im Oktober diesen Jahres wurde auf sie während der Heimfahrt von der Schule ein Attentat verübt, sie kam später in ein Krankenhaus in Großbritannien, wo sie weiterhin behandelt wird.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/obama-faszinierendsten-persoenlichkeit-des-jahres-58427.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen