Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Hillary Clinton

© über dts Nachrichtenagentur

12.04.2015

Obama Clinton wäre „hervorragende Präsidentin“

„Sie hat eine ganz klare Vision, um das Land voranzubringen.“

Panama-Stadt – Für US-Präsident Barack Obama wäre die frühere Außenministerin der Vereinigten Staaten, Hillary Clinton, eine „hervorragende Präsidentin“. „Sie hat eine ganz klare Vision, um das Land voranzubringen“, sagte Obama am Rande des Amerika-Gipfels in Panama.

Clinton sei bereits im Jahr 2008 eine ernstzunehmende Kandidatin gewesen, so Obama, der sich seinerzeit in den parteiinternen Vorwahlen der Demokraten gegen die frühere First Lady der USA durchgesetzt hatte. „Sie war eine überragende Außenministerin und sie ist eine Freundin von mir.“ Insbesondere auf dem Feld der Außenpolitik könne Clinton punkten, so der US-Präsident.

Laut Medienberichten will die einstige US-Außenministerin am Sonntag offiziell ihre Kandidatur für die Nachfolge Obamas bekanntgeben, der nach zwei Amtszeiten im Weißen Haus nicht wieder antreten darf.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/obama-clinton-waere-hervorragende-praesidentin-81941.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen