Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Nutzer rufen zu Tank-Boykott am 1. März auf

© dapd

24.02.2012

Facebook Nutzer rufen zu Tank-Boykott am 1. März auf

Benzinpreise befinden sich auf Rekordniveau.

Berlin – Die Netzgemeinde mobilisiert sich gegen die hohen Benzinpreise. Fast 1,3 Millionen Facebook-Nutzer hatten am Freitagvormittag ihre Teilnahme an der Aktion „Am 01.03.12 in ganz Deutschland nicht Tanken!!!!!!“ zugesagt. „Ja, dieser eine Tag wird nichts verändern, aber es ist ein einmaliger, symbolischer Schlag in die Kassen der in Deutschland vertretenen Mineralölkonzerne“, teilte der Veranstalter der Aktion auf seiner Facebook-Seite mit.

Die Benzinpreise befinden sich auf Rekordniveau: Für Superbenzin müssen Autofahrer derzeit über 1,60 und für Diesel rund 1,50 Euro je Liter berappen. Am Donnerstag hatte das Kartellamt den Mineralölkonzernen die Ausschaltung des Preiswettbewerbs vorgeworfen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nutzer-rufen-zu-tank-boykott-am-1-maerz-auf-42022.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Bitkom Rohleder kritisiert Gesetz gegen Hass im Netz

Mit Kritik hat Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder auf die Einigung von Union und SPD zum Gesetz gegen Hass im Netz reagiert: "Ob es der Politik ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage 29 Prozent nutzen kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste

29 Prozent der deutschen Internetnutzer ab 14 Jahren schauen Spielfilme und Serien über kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste. Das ist das Ergebnis ...

Pokémon-Go-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Junge Deutsche verbringen täglich sieben Stunden im Internet

Junge Deutsche verbringen täglich fast sieben Stunden im Internet. Das ist dreimal so viel wie ältere Bundesbürger, wie aus einer Studie der ...

Weitere Schlagzeilen