Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Nur 39 Prozent der Berliner loben große Koalition

© dapd

28.04.2012

Umfrage Nur 39 Prozent der Berliner loben große Koalition

SPD schneidet besser ab als die CDU.

Berlin – Fünf Monate nach Beginn der Amtszeit ist weniger als die Hälfte der Berliner mit der großen Koalition zufrieden. So beurteilten nur 39 Prozent der Hauptstädter die Arbeit des rot-schwarzen Senats positiv, wie die „Berliner Zeitung“ unter Berufung auf eine Forsa-Meinungsumfrage berichtet. Im bundesweiten Vergleich sei das ein niedriger Wert. In Brandenburg und in Hamburg läge die Zustimmungsrate der SPD-geführten Regierungen bei weit mehr als 50 Prozent.

Insgesamt werden die Berliner Koalitionspartner unterschiedlich beurteilt. So kommt die SPD mit 38 Prozent Zustimmung im Meinungsbild besser weg als die Union mit 33 Prozent. Es wurden 1005 Berliner befragt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nur-39-prozent-der-berliner-loben-grosse-koalition-53042.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen