Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

25.11.2011

Nürnberger Christkindlesmarkt öffnet

Nürnberg – In Nürnberg wird am Freitagabend der Nürnberger Christkindlesmarkt eröffnet. Traditionell wird das Nürnberger Christkind, eine 16-jährige Gymnasiastin, um 17.30 Uhr von der Empore der Frauenkirche aus mit dem feierlichen Prolog das weihnachtliche Treiben eröffnen. Für besonders Eilige öffnen die Marktleute ihre Stände bereits 9:30 Uhr. Dabei teilten die Veranstalter mit, dass die Preise für Glühwein, Bratwürste und Karussell-Fahrten in diesem Jahr auf Vorjahresniveau bleiben.

Etwa 180 Holzbuden, dekoriert mit rot-weißem Stoff, geben dem Christkindlesmarkt den Beinamen „Städtlein aus Holz und Tuch“. Zu den beliebtesten Erinnerungsstücken zählen die „Nürnberger Zwetschgenmännle“, Figuren aus getrockneten Pflaumen, und Nürnberger Lebkuchen.

Die genauen Ursprünge des Nürnberger Christkindlesmarktes sind trotz intensiver Forschungen nicht bekannt. Historiker gehen davon aus, dass sich der Markt zwischen 1610 und 1639 aus herkömmlichen Verkäufen auf dem Wochenmarkt entwickelt hat und langsam zum eigenständigen Markt wurde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nuernberger-christkindlesmarkt-oeffnet-30718.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen