Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

28.03.2015

Nürburgring Zuschauer stirbt bei Langstreckenrennen

Mehrere Zuschauer seien verletzt worden.

Nürburg – Bei einem Langstreckenrennen auf dem Nürburgring ist am Samstag ein Zuschauer tödlich verletzt worden. Ein Fahrzeug sei aus noch ungeklärter Ursache von der Rennstrecke abgekommen und hinter den Sicherheitseinrichtungen der Rennstrecke zum Stillstand gekommen, teilte der Veranstalter mit.

Mehrere Zuschauer seien verletzt worden, einer von ihnen sei trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen im Medical-Center der Rennstrecke verstorben. Die übrigen verletzten Zuschauer seien zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht worden.

Das Rennen wurde abgebrochen, um den Rettungskräften einen schnellen Zugang zur Unfallstelle zu gewähren und nicht wieder neu gestartet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nuerburgring-zuschauer-stirbt-bei-langstreckenrennen-81195.html

Weitere Nachrichten

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Lewis Hamilton 2016

© Morio / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Hamilton siegt in Spanien vor Vettel

Lewis Hamilton hat im Mercedes den Großen Preis von Spanien gewonnen. Er fuhr am Sonntag auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya vor Vettel und Ricciardo ...

Spanische Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Hamilton holt sich Pole in Spanien

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Spanien für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde ...

Weitere Schlagzeilen