Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Edathy will überparteilichen Sonderermittler

© dapd

17.01.2012

NSU-Ausschuss Edathy will überparteilichen Sonderermittler

Zustimmung möglichst aller Parteien erwünscht.

Berlin – Der nominierte Vorsitzende des NSU-Untersuchungsausschusses, Sebastian Edathy, sucht einen überparteilichen Kandidaten für den Posten des Sonderermittlers in dem Gremium. “Der Sonderermittler muss das Vertrauen des gesamten Ausschusses genießen”, sagte der SPD-Politiker am Dienstag im dapd-Interview. Er sollte möglichst die Zustimmung aller fünf Bundestagsfraktionen haben und “ein hohes Maß an Integrität und politischer Unabhängigkeit mitbringen”.

Ob der Sonderermittler überhaupt gebraucht werde, bedürfe allerdings noch Klärung, sagte Edathy. “Meiner Einschätzung nach könnte er aber angesichts des engen Zeitrahmens durchaus helfen, um die Arbeit im Ausschuss zu befördern”, fügte er hinzu.

Der Untersuchungsausschuss soll mögliche Ermittlungspannen bei den Sicherheitsbehörden im Zusammenhang mit der Mordserie der rechten Terrororganisation Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) klären. Er soll in der kommenden Woche eingesetzt werden. Die SPD-Fraktion hatte Edathy am Nachmittag als Ausschussvorsitzenden benannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nsu-ausschuss-edathy-will-ueberparteilichen-sonderermittler-34702.html

Weitere Nachrichten

Soldat übt Festnahme

© über dts Nachrichtenagentur

Nachwuchswerbung Bundeswehr will neues Web-TV-Format auflegen

Nach der YouTube-Serie "Die Rekruten" will die Bundeswehr jetzt ein neues Web-TV-Format auflegen. Die neue Serie soll "Soldatinnen und Soldaten im ...

Peter Ramsauer

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Ramsauer warnt vor Zerstörung konservativer Werte

Der frühere Verkehrsminister und CSU-Abgeordnete Peter Ramsauer hat in der Debatte um die Ehe für alle die CDU davor gewarnt, die letzten konservativen ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Positive Bilanz Schulz lobt SPD-Minister uneingeschränkt

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat wie erwartet eine überaus positive Bilanz der SPD-Minister in der aktuellen Bundesregierung gezogen. "In den ...

Weitere Schlagzeilen