Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Philipp Rösler und Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

25.07.2013

NSA-Affäre Auch Bundesregierung angeblich abgehört

Neue Qualität in den Aktivitäten der US-Geheimdienste.

Berlin – Die von Edward Snowden veröffentlichten und in Deutschland erstmals im „Spiegel“ publizierten NSA-Geheimdokumente legen laut eines Zeitungsberichtes der „Bild-Zeitung“ (Donnerstag) den Schluss nahe, dass die Bundesregierung von der NSA abgehört wurde. Die Zeitung beruft sich in ihrem Bericht auf „mehrere US-Quellen“.

Es gebe ein entsprechendes streng geheimes NSA-Dokument, welches die Geheimhaltungsstufe „SI“ trage. Dieses Kürzel stehe bei den US-Geheimdiensten für „Special Intelligence“ – und bedeutee, dass der Bericht mindestens teilweise auf abgefangenen Mails oder Telefonaten beruhe, berichtet die „Bild-Zeitung“. Mehrere US-Quellen bestätigten dies angeblich.

Stimmen die Informationen, wäre es eine neue Qualität in den Aktivitäten der US-Geheimdienste. Bereits Gerüchte, wonach EU-Botschaften abgehört worden sein könnten, hatten zu Empörung bei deutschen Politikern, auch in der Regierungskoalition geführt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nsa-affaere-auch-bundesregierung-angeblich-abgehoert-64134.html

Weitere Nachrichten

Alter Panzer in Afghanistan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Truppenverstärkung in Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten

Im Kampf gegen islamistische Rebellen stößt die von der Nato geplante Entsendung von zusätzlichen Truppen nach Afghanistan auf Schwierigkeiten. Die so ...

Präsidentenlimousine "The Beast" in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bund erteilt Erlaubnis für Waffeneinfuhr zu G20-Gipfel

Im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg haben bereits sechs Staaten eine Waffenerlaubnis für das Sicherheitspersonal ihrer Delegationen beantragt - darunter ...

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Weitere Schlagzeilen