Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

10.11.2013

NRW Zwei junge Männer sterben bei Verkehrsunfall

Ermittlungen zum Unfallhergang wurden aufgenommen.

Güterloh – Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe des nordrhein-westfälischen Gütersloh sind am Sonntagmorgen zwei Menschen getötet worden. Das Unglück habe sich nach einem Überholvorgang ereignet, teilte die Polizei mit.

Bei Wiedereinscheren nach dem Überholen geriet der 22-jährige Fahrer mit seinem Pkw ins Schleudern und und kam von der Fahrbahn ab. Dort prallte der Wagen gegen einen Baum.

Die drei Insassen wurden in dem Fahrzeug eingeklemmt und mussten von den Rettungskräften befreit werden. Der 22-jährige Fahrer und sein gleichaltriger Beifahrer verstarben noch an der Unfallstelle, ein 24-Jähriger, der auf der Rückbank gesessen hatte, wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Staatsanwaltschaft nahm Ermittlungen zum Unfallhergang auf.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-zwei-junge-maenner-sterben-bei-verkehrsunfall-67375.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen