Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

19.03.2010

NRW-Wahl Keine deutliche Mehrheit vorhersehbar

Düsseldorf – In Nordrhein-Westfalen ist keine deutliche Mehrheit für die Landtagswahlen im Mai vorhersehbar. Laut Prognosen des ZDF-Politbarometer wird weder die schwarz-gelbe, noch die rot-grüne Koalition eine sichere Mehrheit erreichen. Aktuell erhielte die Union 37 Prozent der Wählerstimmen nach 44,8 Prozent in der letzten Wahl im Mai 2005. Die SPD käme auf 33 Prozent, die Grünen auf 12 Prozent und die FDP auf 6 Prozent. Die Linke erhielte 6 Prozent der Stimmen und sonstige Parteien kämen zusammen auf 4 Prozent. In der Breite der Bevölkerung ist bisher nur wenig vom Wahlkampf der Parteien angekommen. Vor dem Hintergrund stark gesunkener Bindungen an die Parteien seien auch kurzfristig noch deutliche Veränderungen möglich.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-wahl-keine-deutliche-mehrheit-vorhersehbar-8462.html

Weitere Nachrichten

Linienrichter beim Fußball mit Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Champions-League Real Madrid gewinnt Finale gegen Juventus Turin

Real Madrid hat die Champions League der Saison 2016/17 gewonnen. Die Spanier setzten sich am Samstagabend in Cardiff im Finale gegen Juventus Turin mit ...

Gene Simmons 2012

© Toglenn / CC BY-SA 3.0

KISS Frontmann Gene Simmons spricht erstmals vom Ende

Gene Simmons, Gründungsmitglied, Frontmann und Boss von KISS, spricht erstmals offen über ein mögliches Ende der legendären US-Rockband. Im Interview mit ...

Cro Rock am Ring 2013

© Achim Raschka / CC BY-SA 3.0

Rock am Ring Veranstalter Lieberberg verteidigt Wutrede

"Rock am Ring"-Veranstalter Marek Lieberberg hat seine Wutrede vom Freitagabend verteidigt. "Keiner ist davor gefeit, von der falschen Seite vereinnahmt zu ...

Weitere Schlagzeilen