Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

19.03.2010

NRW-Wahl Keine deutliche Mehrheit vorhersehbar

Düsseldorf – In Nordrhein-Westfalen ist keine deutliche Mehrheit für die Landtagswahlen im Mai vorhersehbar. Laut Prognosen des ZDF-Politbarometer wird weder die schwarz-gelbe, noch die rot-grüne Koalition eine sichere Mehrheit erreichen. Aktuell erhielte die Union 37 Prozent der Wählerstimmen nach 44,8 Prozent in der letzten Wahl im Mai 2005. Die SPD käme auf 33 Prozent, die Grünen auf 12 Prozent und die FDP auf 6 Prozent. Die Linke erhielte 6 Prozent der Stimmen und sonstige Parteien kämen zusammen auf 4 Prozent. In der Breite der Bevölkerung ist bisher nur wenig vom Wahlkampf der Parteien angekommen. Vor dem Hintergrund stark gesunkener Bindungen an die Parteien seien auch kurzfristig noch deutliche Veränderungen möglich.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-wahl-keine-deutliche-mehrheit-vorhersehbar-8462.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Weitere Schlagzeilen