Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

27.08.2010

NRW Unwetter richtet schwere Schäden an

Bad Salzuflen – Über Nordrhein-Westfalen ist in der Nacht von Donnerstag zum Freitag ein schweres Unwetter hinweggezogen. In Bad Salzuflen deckte ein Tornado Häuser ab und Bäume wurden entwurzelt. Polizeiinformationen zufolge hätte das Unwetter hohe Sachschäden angerichtet.

Der Starkregen überflutete zudem Keller und Straßen. Im Kreis Steinfurt und Osnabrück wurde Katastrophenalarm ausgerufen. Die Bundesautobahn 30 bei Osnabrück musste aufgrund der Regenmassen zeitweise gesperrt werden. Überdies ist der Bahnverkehr zwischen Münster und Osnabrück unterbrochen und wird umgeleitet. In Rheine droht wegen Starkregens ein Rückhaltebecken zu bersten und ein Industriegebiet zu überfluten.

Auch im baden-württembergischen Heidelberg liefen durch Starkregen viele Keller voll. Die Regengebiete über dem Westen Deutschlands haben sich allerdings am Freitagmorgen abgeschwächt und ziehen nach Osten und Südosten. Für den Harz gelte derzeit noch eine Unwetterwarnung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-unwetter-richtet-schwere-schaeden-an-13707.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen