Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

EM-Spiel Deutschland-Portugal am 9.6.2012

© Pressefoto Ulmer, dts Nachrichtenagentur

26.06.2012

NRW Späterer Schulbeginn wegen Fußball-EM

Bedingung: Es darf keine Stunde ersatzlos ausfallen.

Düsseldorf – Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft können bis nachts halb zwölf dauern – zu spät für viele der 2,7 Millionen Schüler in NRW, von denen viele am nächsten Morgen übermüdet in den Klassen sitzen: Das Schulministerium in Düsseldorf erlaubt deshalb den Unterrichtsbeginn am Tag danach zu verlegen. Bedingung: Es darf keine Stunde ersatzlos ausfallen.

Auf Anfrage der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (Mittwochsausgabe) erklärte Barbara Löcherbach, Pressesprecherin des von Sylvia Löhrmann (Grüne) geführten Düsseldorfer Schulministeriums: „Die Schulen in NRW können später anfangen. Absolute Prämisse dabei: Der Unterricht darf nicht einfach ausfallen.“ Es dürften auch keine Nachteile für sogenannte Fahr-Schüler entstehen, die auf Bus und Bahn angewiesen sind.

Im bevölkerungsreichsten Bundesland gibt es 6.323 Schulen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-spaeterer-schulbeginn-wegen-fussball-em-55049.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen