Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

14.06.2016

NRW-Schulministerin Flüchtlingskinder früher in Regelunterricht eingliedern

Löhrmann: „Schule ist viel mehr als nur Bildung“.

Osnabrück – Vor der Kultusministerkonferenz (KMK) am Donnerstag in Berlin hat sich die nordrhein-westfälische Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) dafür ausgesprochen, zugewanderte Kinder schneller in den regulären Unterricht einzugliedern.

In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag) sagte Löhrmann, es ergebe „in einigen Fächern Sinn, zügig auf Regelunterricht zu setzen“. Auch wenn ein Schüler noch nicht so gut Deutsch spreche, könne er trotzdem am Mathe-, Kunst- oder Sportunterricht teilnehmen, sagte Löhrmann. „Gerade da holen sich diese Schülerinnen und Schüler erste Erfolgserlebnisse in der Schule.“

Löhrmann hob zudem das Prinzip des jahrgangsübergreifenden Lernens hervor. Es sei „nicht zu unterschätzen, wie viel Kinder voneinander lernen“, sagte sie: „Das beflügelt sie ungemein.“

Appell an den Bund

Überdies forderte die Ministerin den Bund auf, sich seiner sozialpolitischen Verantwortung zu stellen. Schule sei „viel mehr als nur Bildung“. Es gehe um Integration, Sozialpolitik und letztlich auch um Wirtschaftspolitik. Lehrer benötigten daher mehr Unterstützung, etwa durch Schulsozialarbeit und multiprofessionelle Teams.

Löhrmann erwartet in dieser Hinsicht ein starkes Signal von der KMK und drängte auf eine Gemeinschaftsleistung von Bund, Ländern und Gemeinden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-schulministerin-fluechtlingskinder-frueher-in-regelunterricht-eingliedern-94201.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen