Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

22.09.2010

NRW Rot-Grün plant Rückkehr zum Abitur in neun Jahren

Düsseldorf – Die rot-grüne Landesregierung Nordrhein-Westfalens plant die umstrittene Rückkehrmöglichkeit der Gymnasien zum Abitur in neun Jahren (G 9) mit dem Schuljahr 2011/12 ohne Gesetzesänderung. Das geht aus einer E-Mail an die Schulen hervor, die der WAZ-Mediengruppe vorliegt. Da die achtjährige Gymnasialzeit (G 8) im Schulgesetz festgelegt sei, „kann das Projekt derzeit nur im Rahmen eines Schulversuchs mit einer begrenzten Zahl freiwillig teilnehmender Gymnasien verwirklicht werden“, heißt es darin.

Im Landtag haben SPD und Grüne keine Mehrheit. Gymnasien können auch G 8 und G 9 „unter einem Dach“ anbieten, wenn die Schülerzahlen ausreichten und die Lehrkräfte dazu bereit seien. Anträge müssen Schulträger bis Mitte Dezember stellen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-rot-gruen-plant-rueckkehr-zum-abitur-in-neun-jahren-15509.html

Weitere Nachrichten

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen