Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

21.12.2010

NRW Rot-Grün plant Neuverschuldung von 7,96 Milliarden Euro

Düsseldorf – Der Etat-Entwurf der rot-grünen Landesregierung in Nordrhein-Westfalen für das Jahr 2011 sieht eine Neuverschuldung von 7,96 Milliarden Euro vor. Das berichtet die „Rheinische Post“ unter Berufung auf eine Haushaltsübersicht des NRW-Finanzministeriums, die der Zeitung vorliegt.

Danach sind im kommenden Jahr Gesamtausgaben von 56,04 Milliarden Euro geplant. Die Einnahmen werden mit 48,07 Milliarden Euro beziffert. Die höchste Einzelausgabe ist für das Schulministerium (14,32 Milliarden Euro) vorgesehen. Das Landeskabinett berät am Dienstag über den Etat.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-rot-gruen-plant-neuverschuldung-von-796-milliarden-euro-18125.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Scheuer sieht „Testfall für Rot-Rot-Grün“

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sieht in der Abstimmung Rechtsausschuss des Bundestages über die "Ehe für alle" einen "Testfall für Rot-Rot-Grün". "Ab ...

Joliot-Curie-Platz in Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Auto-Experte Fahrtverbot für Dieselfahrzeuge wahrscheinlich

Der Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer hält Fahrverbote für Dieselfahrzeuge aufgrund der hohen Luftbelastung in deutschen Innenstädten für sehr wahrscheinlich. ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

CDU-Wahlkampf Werber von Matt nennt Merkel ein „überlegenes Produkt“

Der Werbeprofi Jean-Remy von Matt, der aktuell den CDU-Bundestagswahlkampf unter Angela Merkel mitbetreut, hält die Kanzlerin für überaus reklametauglich: ...

Weitere Schlagzeilen