Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei befreit Kleinkind nach 14-tägiger Entführung

© dts Nachrichtenagentur

16.12.2011

Erkrath Polizei befreit Kleinkind nach 14-tägiger Entführung

Kind vom Vater entführt und versteckt gehalten.

Saarbrücken – Im nordrhein-westfälischen Erkrath hat die Polizei am Freitag ein 18 Monate altes Mädchen aus der Hand seines leiblichen Vaters und Entführers befreien können.

Wie die örtliche Polizei mitteilte, wurde das Kleinkind von seinem 30-jährigen Vater aus Saarbrücken entführt und seither versteckt gehalten. Der Saarbrücker, der seit einiger Zeit von der gleichaltrigen Mutter des Kindes getrennt lebt und dem ein gerichtliches Umgangsrecht eingeräumt wurde, hatte das Kind entgegen den Absprachen nicht zur Mutter zurückgebracht.

Seither war der Tatverdächtige mit dem Kind untergetaucht und drohte gar mit der Tötung seines eigenen Kindes, sollte die Mutter nicht das Sorgerecht auf ihn übertragen.

Nachdem die Beamten den Aufenthaltsort ausfindig gemacht hatten, konnte der Entführung ein Ende gesetzt werden. Der Vater wurde infolgedessen festgenommen und wird noch am Abend dem Haftrichter vorgeführt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-polizei-befreit-kleinkind-nach-14-taegiger-entfuehrung-31540.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen