Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Mauer des Kreml in Moskau

© über dts Nachrichtenagentur

24.04.2014

NRW Politiker kritisieren Putin-Besuch von Schalke

„Eine völlig unverständliche Aufwertung des russischen Präsidenten.“

Berlin – Politiker von SPD und Grünen im Düsseldorfer Landtag kritisieren die Pläne des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, den russischen Präsidenten Wladimir Putin in Moskau zu besuchen. „Das ist eine völlig unverständliche Aufwertung des russischen Präsidenten“, sagte Rainer Bischoff, sportpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, der „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe).

Die Erklärung von Club-Chef Clemens Tönnies, die Mannschaft interessiere sich für Moskau und wolle den Kreml besuchen, sei „vorgeschobener Blödsinn“. Der Aufsichtsratschef des FC Schalke 04 hatte die Russland-Reise in einem Interview angekündigt.

Auch Josefine Paul, sportpolitische Sprecherin der Grünen, verurteilte die Reisepläne des Fußballvereins. „Schalke stellt sich durch einen publikumswirksamen Russland-Besuch in den Dienst von Putins politischer Propaganda“, sagte Paul der Zeitung. Ein solcher Schritt sei angesichts der aktuellen politischen Großwetterlage nicht nachvollziehbar.

Mit dem geplanten Kreml-Trip stelle Club-Chef Tönnies wenig Fingerspitzengefühl unter Beweis. „Viele Fans wird diese Reise weiter von der Clubführung entfremden“, sagte die Grüne.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-politiker-kritisieren-putin-besuch-von-schalke-70705.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen