Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

NRW-Neuwahl ist „kleine Bundestagswahl

© dapd

14.03.2012

Grüne NRW-Neuwahl ist „kleine Bundestagswahl“

Wasserstandsmelder für die Stimmung auf Bundesebene.

Berlin – Die Grünen werten die absehbare Neuwahl in Nordrhein-Westfalen auch als Stimmungstest für den Bund. Parteichef Cem Özdemir sagte am Mittwoch in Berlin: „Das ist eine kleine Bundestagswahl.“ Jeder vierte Bürger in Deutschland lebe in NRW. Eine Landtagswahl dort sei somit auch immer ein Wasserstandsmelder für die Stimmung auf Bundesebene.

Ko-Parteichefin Claudia Roth sagte, ihre Partei setze nach dem Scheitern der Minderheitsregierung von SPD und Grünen in NRW nun auf stabile Verhältnisse in dem Land. Mit Blick auf die guten Umfragewerte für beide Parteien bestritt Roth, dass die Düsseldorfer Koalition auf einen Bruch hingearbeitet habe. Die dortige Opposition habe die Regierung scheitern lassen.

Özdemir betonte, die Minderheitsregierung in NRW sei noch immer stabiler gewesen als die schwarz-gelbe Mehrheitsregierung im Bund. Mit Hinweis auf den Niedergang der Liberalen sagte der Grünen-Parteichef hämisch, es gebe mittlerweile mehr Solaranlagen als FDP-Wähler. Özdemir forderte zugleich Umweltminister und CDU-Spitzenkandidat Norbert Röttgen auf zu erklären, wie es mit Energiewende weitergehe: „Da kann es keine Auszeit geben.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-neuwahl-ist-kleine-bundestagswahl-45759.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Homo-Ehe Merkel will Fraktionszwang für Entscheidung aufheben

Bundeskanzlerin Angela Merkel will für eine künftige Entscheidung über die sogenannte "Homo-Ehe" im Bundestag einen Fraktionszwang aufheben. Wie die ...

Wohlhabende Senioren

© über dts Nachrichtenagentur

Studie für SPD-Ministerium Vermögensteuer schadet der Wirtschaft

Im Falle einer Wiedereinführung der Vermögensteuer würde die deutsche Wirtschaft stark schrumpfen und die Arbeitslosigkeit steigen. So eine Untersuchung im ...

Angela Merkel und Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

INSA-Umfrage SPD und Union legen beide zu

Sowohl Union als auch SPD legen in der sogenannten "Sonntagsfrage" des Instituts INSA in dieser Woche zu. Im aktuellen Meinungstrend, den das Institut jede ...

Weitere Schlagzeilen