Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

11.10.2010

NRW Mann wird auf eigener Geburtstagsfeier erstochen

Duisburg – In einer Duisburger Wohnung hat die Polizei in der Nacht zum Montag die Leiche eines 64-jährigen Rentners gefunden. Der Mann war offenbar von einer Bekannten während seiner eigenen Geburtstagsfeier nach einem heftigem Meinungsaustausch getötet worden. Bei der Obduktion des Opfers stellte sich heraus, dass der Tod infolge des Messerstichs durch innere Blutungen eintrat.

Eine 21-jährige Zeugin hatte der Polizei telefonisch einen Hinweis gegeben. Die Beamten nahmen daraufhin die verbliebenen Gäste der Feier fest. Die mutmaßliche Täterin befindet sich nach einem Geständnis im Gewahrsam der Polizei. Nach eigenen Angaben soll Alkohol im Spiel gewesen sein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-mann-wird-auf-eigener-geburtstagsfeier-erstochen-16138.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Londoner Hochhausbrand Polizei geht von 58 Toten aus

Nach dem Brand in einem Hochhaus im Stadtteil North Kensington in London geht die Polizei mittlerweile von mindestens 58 Todesopfern aus. Diese Anzahl an ...

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Japan US-Kriegsschiff kollidiert mit Frachtschiff

Bei der Kollision eines US-Kriegsschiffes mit einem Frachter sind am Freitag mehrere Seeleute verletzt worden. Sieben Besatzungsmitglieder der USS ...

Mutter mit zwei Kindern

© über dts Nachrichtenagentur

Gutachten Weniger Aufstiegschancen für Kinder aus benachteiligten Familien

Wohlfahrtsverbände kritisieren, dass Teile der Bevölkerung allein durch ihre Herkunft von der positiven Wirtschaftsentwicklung in Deutschland abgehängt ...

Weitere Schlagzeilen