Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

16.09.2010

NRW Mann “erwischt” Polizei beim Essen

Bochum – Mit einem kuriosen Anliegen mussten sich am Mittwoch die Beamten der Polizeiwache in Bochum-Wattenscheid beschäftigen. Ein Mann wollte eine Unfallflucht anzeigen, die sich in Gelsenkirchen ereignet hatte. Dort habe er bereits über sein Handy die Polizei angerufen, der Beamte habe ihm allerdings erklärt, dass man nicht zum Unfallort kommen könne, „weil man gerade beim Essen sei“. Die Wattenscheider Polizisten untersuchten den Vorfall und stellten fest, dass der Handy-Notruf des Mannes trotz seines Standpunktes in Gelsenkirchen bei der Polizei in Essen gelandet war.

Der Polizist, der den Notruf des Mannes entgegen nahm, meldete sich dort mit „Hier ist die Polizei in Essen.“ Bei dem Mann angekommen war aber offensichtlich: „Hier ist die Polizei beim Essen.“ Nach Aufklärung der Umstände und der Aufnahme der Anzeige konnte der Bürger die Wache wieder verlassen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-mann-erwischt-polizei-beim-essen-15157.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen