Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

24.06.2010

NRW Liebhaber flüchtet vor Exfreund in den Kleiderschrank

Aachen – Im nordrhein-westfälischen Aachen ist die Polizei am späten Mittwochabend zu einem filmreifen Einsatz aufgebrochen. Wie die Behörde mitteilte, hatte ein Mann sie aus dem Kleiderschrank alarmiert. Nach einer gemeinsamen Nacht mit seiner Freundin hatte plötzlich deren Exfreund vor der Tür gestanden und damit gedroht, den neuen Liebhaber „kalt zu machen“. Dieser sah keinen anderen Ausweg, als vor dem kräftigen Rivalen in den Kleiderschrank zu flüchten. Als die Polizei bei der Wohnung der jungen Frau eintraf, war von dem aggressiven Exfreund aber nichts mehr zu sehen. Die Beamten konnten den jungen Mann schließlich dazu bewegen, sein Versteck zu verlassen. In der Wohnung bleiben wollte er dann allerdings auch nicht und so blieb seiner Freundin nur, den Kleiderschrank aufzuräumen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-liebhaber-fluechtet-vor-exfreund-in-den-kleiderschrank-11180.html

Weitere Nachrichten

Europaflagge

© über dts Nachrichtenagentur

Rechtsprechung Deutsche EU-Generalanwältin will „sensible Urteile“ des EuGH

Die deutsche Generalanwältin beim Europäischen Gerichtshof (EuGH), Juliane Kokott, hat das Luxemburger Gericht zu sensibler Rechtsprechung aufgefordert: ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Strukturschwache Regionen Deutschland droht Kürzung der EU-Mittel

Deutschland muss offenbar ab 2019 mit einer drastischen Kürzung der EU-Fördermittel für strukturschwache Regionen rechnen. "Griechische Flüchtlingslager ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Präsidialamt und Innenministerium Kein nationaler Staatsakt für Kohl

Für den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl wird es keinen nationalen Staatsakt in Deutschland geben. Stattdessen werde zum ersten Mal in der Geschichte ...

Weitere Schlagzeilen