Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

ThyssenKrupp Essen 2013

© Tuxyso / CC BY-SA 3.0

15.09.2016

Bericht NRW lehnt Einstieg bei Thyssenkrupp ab

„Der Staat ist nicht der bessere Unternehmer.“

Düsseldorf – Die NRW-Landesregierung wird dem kriselnden Ruhrkonzern Thyssenkrupp nicht als weiterer Eigentümer zur Seite springen.

„Wir sind sehr eng im Gespräch mit allen Beteiligten. Aber der Staat ist nicht der bessere Unternehmer“, sagte NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) im Interview mit der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). Der Betriebsrat hatte einen Einstieg des Landes gefordert.

Duin kündigte an, dass er in zwei Wochen eine volkswirtschaftliche Analyse vorlegen will, die Ursachen für das Null-Wachstum in NRW benennen soll. Daraus gehe hervor, dass die Wirtschaft im Ruhrgebiet wachse, während die Lage im Bergischen Land besonders schwierig sei.

Der NRW-Wirtschaftsminister räumte zudem ein, dass es nicht gelungen sei, eine private Hochschule zum Programmieren nach NRW zu holen. Zum Ausgleich soll ein entsprechender Lehrstuhl geschaffen werden, der wohl nach Köln kommt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-lehnt-einstieg-bei-thyssenkrupp-ab-95152.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Weitere Schlagzeilen