Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

25.12.2011

Polizeimeldung NRW: Hausexplosion zerstört Mehrfamilienhaus

Herford – Im nordrhein-westfälischen Rödinghausen hat in der Nacht zum Sonntag eine gewaltige Explosion ein Zweifamilienhaus bis auf die Grundmauern zerstört.

Wie die örtliche Polizei mitteilte, haben Spürhunde am Morgen nach möglichen Opfern gesucht. In dem Haus wohne eine 16-köpfige Großfamilie. „Allerdings befand sich keiner der Bewohner im Haus“, sagte Kreis-Sprecher Klaus Wöhler. Die Bewohner befänden sich angeblich alle im Weihnachtsurlaub.

Wie es zu der Explosion kommen konnte ist bisher noch unklar. Durch die Wucht der Detonation fielen die Wände des Hauses nach außen um, das Dach stürzte nach innen ein. Teile des Hauses landeten zum Teil in den Gärten der Nachbarn. Ein ausbrechendes Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Das Technische Hilfswerk hat mit damit begonnen, den Schutthaufen abzutragen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-hausexplosion-zerstoert-mehrfamilienhaus-32248.html

Weitere Nachrichten

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Panzer der Bundespolizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Anti-Terror-Bereitschaftspolizei BFE+ nur „bedingt einsatzbereit“

Die vor knapp zwei Jahren gegründete neue Spezialeinheit BFE+ der Bundespolizei zur Bewältigung von Terrorlagen ist laut Informationen aus ...

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Weitere Schlagzeilen