Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

30.12.2011

Grüne NRW: Grüne wollen Bürger zu Ladenschluss befragen

Berlin – Die Grünen in Nordrhein-Westfalen wollen die Bürger mit einer Online-Abstimmung dazu befragen, was sie von den geplanten Änderungen beim Ladenschluss halten. Das berichtet die „Rheinische Post“. „Parteien sind in der Verantwortung, auch vor wichtigen Entscheidungen den Dialog zu suchen“, sagte Sven Lehmann, Parteichef der Grünen in NRW, der Zeitung.

Eine Online-Befragung sei zwar nicht repräsentativ, könne aber wichtige Anregungen liefern. „Die Ergebnisse nehmen wir ernst für unsere Parteibeschlussfassung“, erklärte Lehmann. Ein neues Ladenöffnungsgesetz müsse eine breite Akzeptanz in der Bevölkerung haben und könne nicht nur im Landtag und von Sachverständigen erarbeitet werden.

SPD und Grüne wollen das Ladenöffnungsgesetz im kommenden Jahr novellieren. Öffnungszeiten bis 24 Uhr werden danach wahrscheinlich nicht mehr zulässig sein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-gruene-wollen-buerger-zu-ladenschluss-befragen-32537.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Sicherheitskonferenz am 01.02.2014 in München. Foto: Tobias Kleinschmidt

© Kleinschmidt / MSC / CC BY 3.0 de

Schulz „Steinmeier wird als Präsident Brücken bauen“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die bevorstehende Wahl von Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten als "Glücksfall" bezeichnet. "Frank-Walter ...

Weitere Schlagzeilen