Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

29.06.2010

NRW Grüne sollen drei Ministerposten bekommen

Düsseldorf – Eine Woche vor dem Abschluss der rot-grünen Koalitionsverhandlungen in NRW zeichnen sich erste Konturen für das künftige Landeskabinett ab. Die Grünen erhalten nach Informationen der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) aus rot-grünen Kreisen drei Ministerien.

Für das Schulressort gilt Fraktionschefin Sylvia Löhrmann demnach als gesetzt. Sie soll auch stellvertretende Ministerpräsidentin werden. Aussichtsreicher Kandidat für das Umweltministerium ist Grünen-Fraktionsgeschäftsführer Johannes Remmel. Die langjährige Fraktionsvize und Ex-Parteichefin Barbara Steffens wird für das Gesundheitsressort gehandelt. Noch stehen aber nicht alle Zuschnitte der Ministerin fest. Offen ist auch, ob es zehn oder elf Ressorts geben wird.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-gruene-sollen-drei-ministerposten-bekommen-11375.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen