Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

24.12.2010

NRW Frau an Heiligabend von Ast im Wald erschlagen

Gelsenkirchen – Im Gelsenkirchener Stadtteil Resse ist an Heiligabend eine Frau von einem herabfallenden Ast erschlagen worden. Die 47-Jährige war gegen 15 Uhr im Stadtwald unterwegs. Vermutlich auf Grund der hohen Schneelast brach ein Ast ab und traf die Frau mit voller Wucht. Trotz sofort eingesetzter Notfallmaßnahmen verstarb die Frau an Ort und Stelle, teilte die Polizei mit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-frau-an-heiligabend-von-ast-im-wald-erschlagen-18229.html

Weitere Nachrichten

Houses of Parliament mit Big Ben

© über dts Nachrichtenagentur

Terroranschlag von London Zahl der Opfer steigt auf sieben

Die Zahl der Opfer nach dem jüngsten Terroranschlag von London hat sich auf sieben erhöht. 48 Personen wurden verletzt, als ein Kleinbus zunächst am ...

Italienische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Mindestens 600 Verletzte Massenpanik bei Public Viewing in Turin

Während einer Public-Viewing-Veranstaltung des Champions-League-Finales zwischen Juventus Turin und Real Madrid ist es am Samstagabend in Turin zu einer ...

Diesel-Preis an einer Tankstelle

© über dts Nachrichtenagentur

Umweltproblem Diesel-Verbot sorgt für Feinstaubproblem in den Städten

Die sinkenden Zulassungszahlen und schwindenden Marktanteile von Pkw mit Diesel-Motoren sorgen nach Informationen der "Welt am Sonntag" für ein neues ...

Weitere Schlagzeilen