Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

14.06.2010

NRW Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Dortmund – Im nordrhein-westfälischen Lünen bei Dortmund ist heute ein Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Nach Angaben der Behörden, wollte eine Motorradfahrerin den 74-Jährigen überholen. Dabei machte der Radfahrer plötzlich einen Schlenker nach links und wurde so von dem Motorrad erfasst. Beide Personen stürzten und verletzten sich. Der 74-Jährige erlag im Krankenhaus seinen lebensgefährlichen Verletzungen, die 43-Jährige wurde nur leicht verletzt und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen. Was den Schlenker des Fahrradfahrers ausgelöst hatte, ist noch unklar und soll untersucht werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-fahrradfahrer-bei-verkehrsunfall-toedlich-verletzt-10824.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Handelsbeschränkungen Gesamtmetall warnt Donald Trump vor Protektionismus

Die deutsche Metall- und Elektroindustrie setzt weiterhin auf regen Handel mit den USA und warnt die künftige Administration unter Donald Trump vor ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Grüne Martin Schulz hat im EU-Parlament an Zustimmung verloren

In der Personal-Debatte um das Amt des EU-Parlamentspräsidenten hat die europäische Grünen-Fraktionsvorsitzende Rebecca Harms Kritik an Martin Schulz ...

Renault Zoe E-Auto Lade-Station

© Werner Hillebrand-Hansen / CC BY-SA 2.0

Gesamtmetall Gesetzgeber sollte sich bei Elektromobilität zurückhalten

Die Metall- und Elektroindustrie warnt vor zu weitreichenden staatlichen Vorgaben beim Ausbau der Elektromobilität. Rainer Dulger, Präsident des ...

Weitere Schlagzeilen