Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

18.08.2010

NRW Ex-Liebhaber verübt Sprengstoffanschlag auf Bordell

Coesfeld – In Lüdinghausen bei Münster hat ein 43-jähriger Mann zusammen mit einem 46-jährigen Komplizen einen Sprengstoffanschlag auf ein Bordell verübt. Als Motiv gab der 43-Jährige an, dass er „ein Zeichen setzen“ wollte. Der Mann war offenbar in der Vergangenheit mit einer 28-jährigen Prostituierten zusammen gewesen, hatte aber zunächst nichts von ihrer Berufung gewusst. Später kam es dann zum Streit zwischen der Frau, dem Täter und dem Bordellbetreiber. Das Zünden der Handgranate sollte eine Racheakt sein.

Die Handgranate war mit 3.000 Metallkugeln bestückt und kommt vermutlich aus Osteuropa, teilte die Polizei mit. Bei der Explosion entstand leichter Sachschaden an einer Hauswand, Personen wurden nicht verletzt. Die Männer wurden festgenommen und später wieder freigelassen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-ex-liebhaber-veruebt-sprengstoffanschlag-auf-bordell-13179.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Weitere Schlagzeilen