Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

16.08.2011

NRW: Einjähriges Baby krabbelt über Straße in Stolberg

Stolberg – Im nordrhein-westfälischen Stolberg ist am Montag ein einjähriges Baby über eine Straße gekrabbelt. Wie die örtliche Polizei mitteilte, hatten Autofahrer Alarm geschlagen, nachdem das Baby vor ihnen im Strampelanzug die Straße überquerte. Alle Verkehrsteilnehmer hatten rechtzeitig bremsen können. Das Kind blieb unverletzt.

Fast gleichzeitig wurde ein dreijähriges Mädchen allein und fast unbekleidet in einem Hauseingang entdeckt. Auf der Suche nach der Familie entdeckte die Polizei eine offene Wohnungstür. Die Mutter der Kinder wurde von den Beamten geweckt und gab an, dass sich ihr Lebensgefährte um die Kinder hatte kümmern sollen. Dieser war jedoch nicht anwesend. Daraufhin setzten sich die Beamten mit dem zuständigen Jugendamt in Verbindung, das nun weitere Maßnahmen mit der Familie abstimmt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-einjaehriges-baby-krabbelt-ueber-strasse-in-stolberg-26178.html

Weitere Nachrichten

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Weitere Schlagzeilen