Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

28.01.2010

NRW Eine Tote und ein Verletzter nach Unfall zwischen Zug und PKW

Köln – Im nordrhein-westfälischen Niederkassel hat sich heute ein schwerer Unfall zwischen einem Zug und einem PKW ereignet. Nach Angaben der Behörden hatte der 71-jährige PKW-Führer gegen 10:30 Uhr trotz Rotlicht einen Bahnübergang überfahren. Dabei war das Fahrzeug von einem Industriezug erfasst worden. Die 27-jährige Beifahrerin war dabei tödlich verletzt, ein 7-jähriger Jünge auf dem Rücksitz schwer verletzt worden. Auch der Zugführer musste wegen eines Schocks ärztlich behandelt werden. Die Straße und die Zugstrecke mussten über mehrere Stunden hinweg gesperrt werden, die Ursache des Unglücks soll nun geklärt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-eine-tote-und-ein-verletzter-nach-unfall-zwischen-zug-und-pkw-6423.html

Weitere Nachrichten

Botschaft von Russland

© über dts Nachrichtenagentur

Vor Nato-Treffen Moskau kritisiert höhere Verteidigungsausgaben

Moskau hat die geplante Erhöhung der Verteidigungsausgaben in den europäischen Nato-Staaten und Kanada in diesem Jahr scharf kritisiert. "Allein die ...

Skyline von Frankfurt / Main

© über dts Nachrichtenagentur

Cum-Ex Großbank akzeptiert Haftungsbescheid in Millionenhöhe

Bayerns Finanzbehörden gehen gegen Banken vor, die einen der größten Steuer-Raubzüge in Deutschland ermöglicht haben sollen - und mindestens eine Großbank ...

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Deutliche Mehrheit will „Ehe für Alle“

Die Mehrheit der Deutschen befürwortet die Ehe für alle. Das berichtet "Bild" (Donnerstag) mit Verweis auf Umfrage des Instituts INSA. Demnach sprechen ...

Weitere Schlagzeilen