Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

07.04.2010

NRW Affen gehen frei in der Stadt spazieren

Düsseldorf – In der nordrhein-westfälischen Stadt Herford sind gestern Nachmittag zwei Affen auf einem Waldstück mitten der Stadt gesehen worden. Es handele sich um zwei Berberaffen, die zuvor aus dem Tierpark in Herford entwichen waren, teilte die Polizei heute mit. Von den Affen solle jedoch keine Gefahr ausgehen, vergewisserte der Leiter des Tierparks. Es sei jedoch nicht leicht die Primaten wieder einzufangen, da es sich um sehr scheue Tiere handelt. Die Affen, die ihre Freiheit offensichtlich genießen, sind bislang noch nicht wieder zurückgekehrt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-affen-gehen-frei-in-der-stadt-spazieren-9400.html

Weitere Nachrichten

Birgit Schrowange

© über dts Nachrichtenagentur

Birgit Schrowange Auch in Zukunft keine Schönheitsoperation

Die Moderatorin Birgit Schrowange würde sich keiner Schönheitsoperation unterziehen: "Nächstes Jahr werde ich 60, aber Spritzen und Schnitte werde ich auch ...

Licht in Wohnungen

© über dts Nachrichtenagentur

Vier Jahre große Koalition Mieterbund zieht gemischte Bilanz

Nach vier Jahren Großer Koalition zieht der Deutsche Mieterbund eine gemischte Bilanz. So sei die Einführung des Bestellerprinzips bei den Maklergebühren ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesliga DFL-Chef will Vermarktung im Ausland vorantreiben

DFL-Chef Christian Seifert will die Vermarktung des deutschen Bundesligafußballs im Ausland weiter vorantreiben und sieht auf dem internationalen Markt ...

Weitere Schlagzeilen