Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

04.03.2010

NRW 450 Passagiere aus Zug evakuiert

Essen – Zwischen Oberhausen und Gelsenkirchen mussten gestern 450 Passagiere aus einem Zug evakuiert werden. Wie die Polizei mitteilte, hatten bisher unbekannte Täter unter anderem einen Feuerlöscher auf die Gleise gelegt und dadurch den Zug stark beschädigt. Als die Bahn über den Feuerlöscher fuhr, wurde die Bremsleitung so stark beschädigt, dass der Zug kurz darauf von selbst anhielt. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen eingeleitet. Falls die Täter gefunden werden, droht ihnen eine Haftstrafe von bis zu zehn Jahren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-450-passagiere-aus-zug-evakuiert-7916.html

Weitere Nachrichten

Landwirtschaft Agrar

© Hinrich / CC BY-SA 2.0 DE

Bauernpräsident AfD ohne großen Zuspruch unter Landwirten

Bauernpräsident Joachim Rukwied glaubt nicht, dass die AfD bei der anstehenden Bundestagswahl großen Zuspruch unter Landwirten erhalten wird. ...

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Alter Panzer in Afghanistan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Truppenverstärkung in Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten

Im Kampf gegen islamistische Rebellen stößt die von der Nato geplante Entsendung von zusätzlichen Truppen nach Afghanistan auf Schwierigkeiten. Die so ...

Weitere Schlagzeilen