Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

06.10.2013

NRW 34-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

4 verletzte Personen.

Rheinbach – Ein 34-jähriger Fahrzeuginsasse ist am frühen Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall nahe Bonn ums Leben gekommen.

Aus noch ungeklärter Ursache verlor der 22-jährige Fahrer eines mit fünf Personen vollbesetzten Pkw auf gerader Strecke die Kontrolle über sein Fahrzeug, teilte die örtliche Polizei mit. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern, stellte sich quer und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum.

Die drei Personen auf der Rückbank, zwei 25- und 47-jährige Frauen und der 34-jähriger Mann, wurden dabei aus dem Fahrzeug geschleudert, der Mann erlag noch vor Eintreffen der Rettungskräfte seinen schweren Verletzungen. Die drei Personen waren nach ersten Polizeiangaben nicht angeschnallt.

Der Fahrer, sowie sein 32-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt. Die vier verletzten Personen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Nach Polizeiangaben stand der Fahrer unter Alkoholeinfluss, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-34-jaehriger-stirbt-bei-verkehrsunfall-66638.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Polizei in Nordrhein-Westfalen zählt immer mehr „Reichsbürger“

Die nordrhein-westfälische Polizei zählt immer mehr "Reichsbürger". Das Düsseldorfer Landeskriminalamt (LKA) ordnet mehr als 2.000 Personen dieser Szene zu ...

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

Comeback-Tournee Phil Collins will viele seiner Hits nicht mehr hören

Viele seiner eigenen Hits mag der britische Sänger Phil Collins nicht mehr hören. "Ich wäre nicht unglücklich, wenn ich diese Lieder nie wieder singen ...

Möwe auf einem Müllhaufen am Meer

© über dts Nachrichtenagentur

Faktenpapier Umweltbundesamt beklagt starke Vermüllung an Nord- und Ostsee

Die Vermüllung an der deutschen Nordsee und deren Küstenabschnitte ist weiterhin besorgniserregend. Das geht aus einem "Faktenpapier" des Umweltbundesamtes ...

Weitere Schlagzeilen