Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

13.07.2017

NRW 29-jähriger Pkw-Beifahrer stirbt bei Verkehrsunfall auf A 46

Der 29-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Erkelenz – Auf der Autobahn 46 bei Erkelenz im nordrhein-westfälischen Kreis Heinsberg ist am frühen Donnerstagmorgen der 29 Jahre alte Beifahrer eines Pkw bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Außerdem sei der 23-jährige Fahrer des Fahrzeugs schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit.

Der Pkw war in Fahrtrichtung Heinsberg zwischen den Anschlussstellen Erkelenz-Süd und Hückelhoven-Ost aus bislang ungeklärter Ursache nahezu ungebremst gegen das Heck eines Lkw gefahren, welcher aufgrund eines technischen Defekts auf dem rechten Fahrstreifen liegen geblieben war.

Der 29-Jährige starb noch an der Unfallstelle, der Fahrer des Pkw wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe bei ihm jedoch nicht, so die Beamten weiter.

In der Folge des Unfalls fuhr außerdem eine 24-jährige Pkw-Fahrerin über Trümmerteile an der Unfallstelle. Sie blieb ebenso wie der 42-jährige Fahrer des Lkw unverletzt. Beide erlitten jedoch einen Schock

Hinweise auf Alkohol beim Fahrer lagen nach Polizeiangaben nicht vor. Die Richtungsfahrbahn Heinsberg war für die Maßnahmen an der Unfallstelle bis gegen 7:25 Uhr komplett gesperrt. Die Unfallermittlungen des Verkehrskommissariats dauerten an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-29-jaehriger-pkw-beifahrer-stirbt-bei-verkehrsunfall-auf-a-46-99303.html

Weitere Nachrichten

Polizei bei G20-Gipfel in Hamburg

© über dts Nachrichtenagentur

Ausbildung G20-Einsatz wird von Polizeihochschule ausgewertet

Der Polizeieinsatz am Rande des G20-Gipfels in Hamburg wird an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster ausgewertet. "Bei herausragenden Ereignissen ...

Vermummte Randalierer bei Anti-G20-Protest am 07.07.2017

© über dts Nachrichtenagentur

G20-Gipfel DJV-Vorsitzender kritisiert „Bild“ für Aufruf zu Randalierern

Der Vorsitzende des Deutschen Journalisten-Verbands (DJV), Frank Überall, hat die "Bild"-Zeitung wegen ihres Aufrufs zu möglichen G20-Randalierern ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt SEK erschießt 28-Jährigen bei Schusswechsel

In Weddersleben im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt haben am Dienstagvormittag Beamte eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) der Polizei einen 28 Jahre alten ...

Weitere Schlagzeilen