Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

04.10.2013

NRW 21-Jährige stirbt bei Unfall auf A40

Die Frau verstarb an der Unfallstelle.

Duisburg – Am späten Donnerstagabend ist eine 21-jährige Pkw-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 40 nahe Duisburg ums Leben gekommen.

Den bisherigen Erkenntnissen zufolge war die junge Frau gegen 23:45 Uhr auf der A40 unterwegs, als sie zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Rheinhausen und Homberg zu spät bemerkte, dass sich der Verkehr vor ihr verlangsamte. Sie fuhr auf den Auflieger eines Lkws auf, brachte ihr Fahrzeug auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen und stieg aus ihrem Pkw aus, wahrscheinlich um die Unfallstelle abzusichern, wie die örtliche Polizei am Freitag mitteilte.

Ein 31-jähriger Autofahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den stehenden Wagen der jungen Frau auf. Die 21-Jährige wurde von ihrem eigenen oder dem auffahrenden Fahrzeug erfasst und tödlich verletzt, wie die örtliche Polizei weiter mitteilte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-21-jaehrige-stirbt-bei-unfall-auf-a40-66572.html

Weitere Nachrichten

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Thomas Gottschalk 2015

© JCS /  CC BY 3.0

@herbstblond Thomas Gottschalk hat Twitter für sich entdeckt

Am Sonntagabend ist er in seiner neuen Sat.1-Show "Little Big Stars" zu sehen. Online ist Thomas Gottschalk neuerdings jederzeit zu erleben: Der ...

Justizzentrum Aachen Gerichtssaal

© ACBahn / CC BY 3.0

Mäßigungsgebot Landgericht Dresden prüft Breivik-Aussage von AfD-Richter Maier

Das Landgericht Dresden prüft erneut, ob Richter Jens Maier bei einem Auftritt gegen das Mäßigungsgebot verstoßen hat. Das berichtet der in Berlin ...

Weitere Schlagzeilen