Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

NRW: 18-Jähriger schlägt auf Fahrausweiskontrolleuere ein

© dts Nachrichtenagentur

12.09.2011

Polizeimeldung NRW: 18-Jähriger schlägt auf Fahrausweiskontrolleuere ein

Köln – In einer Kölner Straßenbahn hat am Sonntagabend ein 18-Jähriger auf vier Kontrolleure eingeschlagen. Wie die Polizei in Köln mitteilte, kontrollierten die vier Mitarbeiter des Verkehrsunternehmens kurz vor Mitternacht die Fahrscheine der Fahrgäste. Als die Prüfer den 18-jährigen Fahrgast ansprachen, entgegnete dieser, dass er keinen Fahrschein habe. Daraufhin versuchte sich der junge Mann aus der Bahn zu flüchten. Dabei konnte er von den Prüfern festgehalten werden. Dies nahm der 18-Jährige offenbar zum Anlass, auf die vier Mitarbeiter mit Schlägen und Tritten los zugehen, wobei alle Kontrolleure leicht verletzt wurden.

Auch bei Eintreffen der alarmierten Polizei beruhigte sich der 18-Jährige nicht und musste daraufhin den Rest der Nacht in einer Polizeizelle verbringen. Ihn erwartet nun unter anderem eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung sowie Leistungserschleichung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nrw-18-jaehriger-schlaegt-auf-fahrausweiskontrolleuere-ein-27828.html

Weitere Nachrichten

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Smudo

© über dts Nachrichtenagentur

Smudo „Meine Kinder sollen ihr Leben leben“

Rapper und Hobbyrennfahrer Smudo ist der Meinung, dass seine Kinder unbedingt ihren eigenen Weg gehen sollen. Seine Leidenschaft für Motorsport müssen sie ...

Polizeiabsperrung

© über dts Nachrichtenagentur

Flensburg Sechs Verletzte nach Explosion in Mehrfamilienhaus

In Flensburg ereignete sich am Sonntagabend eine Explosion in einem Mehrfamilienhaus. Dabei sind sechs Personen verletzt worden, zwei davon erlitten ...

Weitere Schlagzeilen