Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mädchen von Dogge in Kopf gebissen

© dapd

24.02.2013

Roth Mädchen von Dogge in Kopf gebissen

Schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Roth – Ein neunjähriges Mädchen ist im mittelfränkischen Roth von einer Dogge in den Kopf gebissen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte das Kind am Samstagnachmittag zusammen mit Freunden und Eltern in einem Naherholungsgebiet gespielt, als eine Gruppe von vier Hundehaltern mit ihren Tieren vorbei spazierte. Dabei lief der Hund eines 53-Jährigen, der nicht angeleint war, unvermittelt auf die Kinder zu und biss dem Mädchen in den Kopf.

Die Neunjährige erlitt mehrere massive Wunden und einen schweren Schock. Sie wurde von einem Notarzt in ein Krankenhaus gebracht.

Auch die anderen Kinder erlitten den Angaben zufolge einen Schock. Beim Versuch, die Dogge von dem Mädchen loszureißen, wurde der Vater eines der Kinder in die Hand gebissen. Der Hund durfte laut Polizei zunächst bei seinen Haltern bleiben. Die Stadtverwaltung Roth prüft das weitere Verfahren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/notfaelle-maedchen-von-dogge-in-kopf-gebissen-61084.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen