Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeiwagen

© Garitzko / gemeinfrei

20.03.2013

Bad Rappenau 40-Tonner steuert zehn Kilometer führerlos über A 6

Fahrer schwebt in Lebensgefahr.

Bad Rappenau – Ein 40-Tonner ist am Mittwoch zehn Kilometer lang führerlos über die Autobahn 6 bei Bad Rappenau (Landkreis Heilbronn) unterwegs gewesen. Der Fahrer hatte sein Bewusstsein verloren hatte, wie die Polizei mitteilte. Dabei kollidierte der Lkw mehrfach mit der Mittelleitplanke. Eine Streife versuchte vergeblich, den Laster zu stoppen. Er kam kurz hinter der Tank- und Raststätte Kraichgau von allein zum Stehen.

Andere Fahrzeuge wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Der aus Tschechien stammenden Fahrer wurde hingegen in ein Heidelberger Klinikum eingeliefert und schwebt laut Polizeisprecher in Lebensgefahr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/notfaelle-40-tonner-steuert-zehn-kilometer-fuehrerlos-ueber-a-6-62205.html

Weitere Nachrichten

Nepal Kinder Erdebeben

© obs / SOS-Kinderdörfer weltweit

Erdbeben in Nepal Noch immer leben Hunderttausende Kinder in Trümmern

Nach dem großen Erdbeben in Nepal vor zwei Jahren leben viele der Betroffenen noch immer in extremer Armut. Vor allem außerhalb der Zentren hausen ...

Polizei

© Alexander Blum / gemeinfrei

Wegen AfD-Parteitag Bundespolizei intensiviert Kontrollen an Grenzen und in Zügen

Die Bundespolizei wird anlässlich des AfD-Parteitages in Köln ihre Grenzüberwachung intensivieren. Das bestätigte eine Sprecherin der Bundespolizei der ...

Schüler

© Ralf Roletschek - fahrradmonteur.de / CC BY-NC-ND 3.0

Mobbing an Schulen Lehrerverband fordert „Kultur des Hinschauens“

Der Deutsche Philologenverband hat mit Blick auf die aktuelle Schul-Studie "Pisa 2015" dazu aufgerufen, Mobbing an Schulen sehr ernst zu nehmen. Gefordert ...

Weitere Schlagzeilen