Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Norwegische Billig-Fluglinie mit Großauftrag bei Airbus

© dapd

25.01.2012

Unternehmen Norwegische Billig-Fluglinie mit Großauftrag bei Airbus

“Die A320-Familie wird von Airbus traditionell in Hamburg endmontiert”.

Hamburg – Die Billig-Fluglinie Norwegian Air Shuttle hat am Mittwoch die Bestellung von insgesamt 100 Airbus A320 NEO bekannt gegeben. Ein Sprecher des Herstellers in Hamburg bestätigte den Auftrag auf dapd-Anfrage. “Die A320-Familie wird von Airbus traditionell in Hamburg endmontiert”, sagte der Sprecher weiter. NEO steht für New Engine Option. Diese Version wird mit besseren und sparsameren Triebwerken ausgerüstet sein. Die Mittelstrecken-Maschinen sollen ab 2015 ausgeliefert werden.

Gleichzeitig bestellte die Gesellschaft aber auch 122 Boeing 737MAX. Zusammen soll es nach Angaben der Firma die größte jemals gemachte Bestellung einer europäischen Gesellschaft sein. Norwegian Air Shuttle ist eigenen Angaben zufolge die zweitgrößte skandinavische Fluggesellschaft.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/norwegische-billig-fluglinie-mit-grosauftrag-bei-airbus-36243.html

Weitere Nachrichten

Deutsche Bank-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

"Neue Seidenstraße" Deutsche Bank kooperiert mit China Development Bank

Die Deutsche Bank beteiligt sich als eine der ersten ausländischen Banken als Financier an Chinas Infrastruktur-Projekt "Neue Seidenstraße": Das ...

Kühe

© über dts Nachrichtenagentur

"Zukunftsdialog Agrar & Ernährung" Richard David Precht prophezeit Ende der Massentierhaltung

Richard David Precht prophezeit ein Ende der Massentierhaltung. In 20 Jahren werde sich die Mehrheit der Menschen von Kunstfleisch ernähren, sagte der ...

Sonderangebote in einem Supermarkt

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Preise steigen im Mai um 1,5 Prozent

Die Inflationsrate in Deutschland beträgt im Mai im Vergleich zum Vorjahresmonat voraussichtlich 1,5 Prozent. Gegenüber dem Vormonat April sinken die ...

Weitere Schlagzeilen