Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

22.07.2011

Norwegen Schießerei in Jugendlager bei Oslo

Ministerpräsident Jens Stoltenberg sprach er von einer „ernsten Lange“.

Oslo – Bei einem Treffen norwegischer Jungsozialisten sind offenbar Schüsse gefallen. Das berichtet die Zeitung „VG“ unter Berufung auf Augenzeugen. Demnach soll ein Mann in Polizeiuniform bei dem Treffen auf der Insel Utøya das Feuer eröffnet haben. Ministerpräsident Jens Stoltenberg sollte seinem Büro zufolge an dem Treffen teilnehmen. Im Interview mit dem Sender TV2 sprach er von einer „ernsten Lange“.

An dem Ferienlager der sozialdemokratischen Jugendorganisation „AUF“ nehmen rund 700 Menschen teil.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/norwegen-schiesserei-auf-norwegische-jungsozialisten-in-jugendlager-bei-oslo-24181.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen