Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Attentäter Anders Breivik plante weitere Anschläge

© dts Nachrichtenagentur

29.07.2011

Norwegen Attentäter Anders Breivik plante weitere Anschläge

Konkrete Pläne „in unterschiedlicher Größenordnung“.

Oslo – Offenbar hatte Anders Breivik nach dem Bombenanschlag in Oslo und dem Massaker auf Utoya weitere Anschläge in Norwegen geplant. Breivik habe noch mehrere konkrete Pläne „in unterschiedlicher Größenordnung“ gehabt, sagte sein Anwalt der norwegischen Zeitung „Aftenposten“. Unter anderem hätte er zwei weitere Gebäude bombardieren wollen.

Der Attentäter hatte am vergangenen Freitag mit einer Autobombe vor dem Osloer Regierungsgebäude acht Menschen getötet und anschließend in einem Jugendlager auf Utoya 68 Menschen erschossen. Ein weiteres Verhör Breiviks wurde für Freitag angekündigt. Da der Attentäter zuvor behauptet hatte, international von rechtsextremistischen Gruppen unterstützt worden zu sein, solle bei dem Verhör insbesondere herausgefunden werden, ob weitere Gefahr besteht.

Der 32-Jährige wurde am Morgen unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen in einem gepanzerten schwarzen Jeep von der Haftanstalt Ila in die norwegische Hauptstadt gebracht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/norwegen-attentaeter-anders-breivik-plante-weitere-anschlaege-24777.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen