Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Unbekannte stehlen 400 Weihnachtsbäume

© dts Nachrichtenagentur

04.12.2010

Langenfeld Unbekannte stehlen 400 Weihnachtsbäume

Von den Baumdieben fehlt bislang jede Spur.

Langenfeld – Im nordrhein-westfälischen Langenfeld haben Unbekannte rund 400 Weihnachtsbäume gestohlen. Wie die örtliche Polizei mitteilte, betreibe der Geschädigte zwei Felder in der Nähe einer Bundesstraße.

Mitte November seien die Bäume auf den Feldern gezählt worden, es handelte sich um mehrere tausend Stück. Am Samstag habe die Ehefrau des geschädigten Mannes festgestellt, dass etwa 400 Bäume entwendet worden seien.

Für den Abtransport des Diebesgut müsse man mindestens zwei große LKW benötigt haben, so die Polizei. Von den Baumdieben fehlt bislang jede Spur.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nordrhein-westfalen-unbekannte-stehlen-400-weihnachtsbaeume-17660.html

Weitere Nachrichten

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

Schwäbisch Gmünd 41-Jähriger rutscht vom Dach und stirbt

In Schwäbisch Gmünd in der Nähe von Stuttgart ist am Mittwoch ein 41-Jähriger bei Renovierungsarbeiten am Dach tödlich verunglückt. Er rutschte auf den ...

Proteste beim NSU-Prozess vor dem Strafjustizzentrum München

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verfassungsschützer hatten Hinweise auf NSU

Der hessische Verfassungsschutz und mindestens eine andere Verfassungsschutzbehörde erhielten nach Informationen der "Frankfurter Rundschau" ...

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

"Osmanen Germania BC" Razzien gegen Rockerbande in drei Bundesländern

Die Polizei ist mit Razzien in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen gegen die Rocker-Vereinigung "Osmanen Germania BC" vorgegangen. Am ...

Weitere Schlagzeilen