Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Zeitungsredaktion

© dts Nachrichtenagentur

18.11.2012

"Vielfalt und Partizipation" Nordrhein-Westfalen plant Journalismus-Stiftung

Bei allem gelte „das Gebot der absoluten Staatsferne“.

Düsseldorf – Das Land Nordrhein-Westfalen will eine Stiftung zur Förderung von journalistischer Vielfalt gründen, die 2014 ihre Arbeit aufnehmen soll. Bis zum Sommer will Medien-Staatssekretär Marc Jan Eumann (SPD) dem Landtag einen Entwurf vorlegen, wie das Nachrichten-Magazin „Der Spiegel“ berichtet.

Die Einrichtung mit dem Arbeitstitel „Vielfalt und Partizipation“ soll laut Eumann Recherche-Stipendien vergeben, aber auch Redaktionen unterstützen. Wenn etwa eine Zeitung einen Redakteur für eine mehrmonatige Recherche freistellen möchte, könnte die Stiftung für diese Zeit eine Vertretung fürs Tagesgeschäft finanzieren.

Bei allem gelte „das Gebot der absoluten Staatsferne“, so Eumann. „Im Beirat werden keine Politiker sitzen, und das Land soll möglichst nur einen geringen Anteil der Kosten aufbringen.“ Für den Start veranschlagt er einen einstelligen Millionenbetrag.

Zurzeit wirbt der SPD-Politiker bei Verlagen, Sendern, Gewerkschaften und pressenahen Stiftungen für eine Zusammenarbeit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nordrhein-westfalen-plant-journalismus-stiftung-57220.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Weitere Schlagzeilen