Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Zeitungsredaktion

© dts Nachrichtenagentur

18.11.2012

"Vielfalt und Partizipation" Nordrhein-Westfalen plant Journalismus-Stiftung

Bei allem gelte „das Gebot der absoluten Staatsferne“.

Düsseldorf – Das Land Nordrhein-Westfalen will eine Stiftung zur Förderung von journalistischer Vielfalt gründen, die 2014 ihre Arbeit aufnehmen soll. Bis zum Sommer will Medien-Staatssekretär Marc Jan Eumann (SPD) dem Landtag einen Entwurf vorlegen, wie das Nachrichten-Magazin „Der Spiegel“ berichtet.

Die Einrichtung mit dem Arbeitstitel „Vielfalt und Partizipation“ soll laut Eumann Recherche-Stipendien vergeben, aber auch Redaktionen unterstützen. Wenn etwa eine Zeitung einen Redakteur für eine mehrmonatige Recherche freistellen möchte, könnte die Stiftung für diese Zeit eine Vertretung fürs Tagesgeschäft finanzieren.

Bei allem gelte „das Gebot der absoluten Staatsferne“, so Eumann. „Im Beirat werden keine Politiker sitzen, und das Land soll möglichst nur einen geringen Anteil der Kosten aufbringen.“ Für den Start veranschlagt er einen einstelligen Millionenbetrag.

Zurzeit wirbt der SPD-Politiker bei Verlagen, Sendern, Gewerkschaften und pressenahen Stiftungen für eine Zusammenarbeit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nordrhein-westfalen-plant-journalismus-stiftung-57220.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Weitere Schlagzeilen