Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Nordkorea: Kim Jong Un offiziell zum obersten Führer ernannt

© John Pavelka, Lizenz: dts-news.de/cc-by

29.12.2011

Nordkorea Nordkorea: Kim Jong Un offiziell zum obersten Führer ernannt

Pjöngjang – In Nordkorea ist am letzten Tag der Trauerzeit für den verstorbenen Machthaber Kim Jong Il dessen Sohn Kim Jong Un offiziell zum obersten Führer ernannt worden.

„Der geachtete Genosse Kim Jong Un ist der oberste Führer unserer Partei und des Militärs“, sagte das protokollarische Staatsoberhaupt Kim Jong Nam am Donnerstag während der Trauerkundgebung in Pjöngjang. Kurz darauf übernahm auch die staatliche nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA die Bezeichnung.

Zuletzt hatte die nordkoreanische Staatspresse Kim Jong Un bereits als Vorsitzenden des Zentralkomitees bezeichnet. Formal muss der 29-Jährige nun auch noch zum Vorsitzenden des Präsidiums der Obersten Volksversammlung ernannt werden, um protokollarisches Staatsoberhaupt zu werden.

In Nordkorea endete an diesem Donnerstag die Staatstrauer für Kim Jong Il mit drei Schweigeminuten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nordkorea-kim-jong-un-offiziell-zum-obersten-fuehrer-ernannt-32469.html

Weitere Nachrichten

Kita Buratino Kummersdorf

Symbolfoto © Lienhard Schulz / CC BY-SA 3.0

Kita-Affäre Untreue-Ermittlungen gegen Linken-Fraktionschef Knöchel

In der Affäre um einen Kita-Träger hat die Staatsanwaltschaft Halle ein Ermittlungsverfahren gegen den Landtags-Fraktionschef der Linken, Swen Knöchel, ...

Sigmar Gabriel SPD Bundesparteitag

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Gabriel EU-China-Handelsabkommen für „gute Idee“

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) plädiert dafür, dass die EU und China mittelfristig ein Freihandelsabkommen schließen. "Ein Freihandelsabkommen ...

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Mazyek mahnt etablierte Parteien Nicht Standpunkte der AfD übernehmen

Der Zentralrat der Muslime mahnt die etablierten Parteien in Deutschland, nicht antidemokratische und antimuslimische Standpunkte der AfD zu übernehmen. In ...

Weitere Schlagzeilen