Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

19.01.2010

Nominierungen für Brit-Awards bekanntgegeben

London – Die Nominierungen für die diesjährigen Brit-Awards, die nächsten Monat in London vergeben werden, wurden heute bekanntgegeben. Als „beste Solo-Sängerin“ sind Bat For Lashes, Florence And The Machine, Leona Lewis, Lily Allen und Pixie Lott nominiert. Im Rennen um den Titel als „bester Solo-Sänger“ treten Calvin Harris, Dizzee Rascal, Mika, Paolo Nutini und Robbie Williams. Die Gruppen Doves, Friendly Fires, JLS, Kasabian and Muse sind für den Award als „beste Band“ nominiert.

Mit je drei Nominierungen führen Lily Allen, JLS, Lady GaGa, Pixie Lott und Florence die Liste an. Die Brit-Awards sind mit der US-Auszeichnungen Grammy vergleichbar und werden am 16. Februar in London verliehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nominierungen-fuer-brit-awards-bekanntgegeben-6110.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen