Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Noch über 20 Prozent Abbrecher

© dapd

27.03.2012

Bundesfreiwilligendienst Noch über 20 Prozent Abbrecher

Verteidigungsminister hält „Nachhaltigkeit der Entscheidungen“ für ein Problem.

Berlin – Seit dem Aussetzen der Wehrpflicht hat die Bundeswehr mehr als 8.000 freiwillig Wehrdienstleistende gewonnen. „Das ist eine gute Zahl, aber die Abbrecherquote ist noch zu hoch“, sagte Verteidigungsminister Thomas de Maizière der „Bild“-Zeitung und dem Onlineportal „Bild.de„. Die Abbrecherquote sei zwar leicht gesunken, „sie liegt aber immer noch über 20 Prozent. Das müssen wir verbessern“.

Zu den Ursachen der hohen Abbrecherquote sagte der Verteidigungsminister, viele Jugendliche würden sich „großartig, aber kurzfristig“ engagieren. Die „Nachhaltigkeit der Entscheidungen“ sei ein Problem. Manche fänden es „unzumutbar, wenn sie morgens mit geputzten Stiefeln erscheinen müssen. Die sind bei uns nicht am richtigen Platz. Aber die, die überbleiben, sind besser motiviert, als die früheren Grundwehrdienstleistenden.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/noch-ueber-20-prozent-abbrecher-47679.html

Weitere Nachrichten

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Kriegsverbrechen in Syrien Bundesanwaltschaft führt fast 30 Ermittlungsverfahren

Mutmaßliche Kriegsverbrechen in Syrien beschäftigen zunehmend die Bundesanwaltschaft. Seit 2011 hat der Generalbundesanwalt wegen Völkerrechtsverbrechen in ...

Kind

© Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Grüne Gesetz gegen Kinderehen populistisch

Das Gesetz zur Bekämpfung der Kinderehen, über das der Bundestag an diesem Donnerstag abschließend berät, bleibt bis zuletzt heftig umstritten. Die ...

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

Abschiebepolitik Nouripour ruft Bundesregierung zu Umdenken auf

Der Verteidigungsexperte der Grünen, Omid Nouripour, fordert die Bundesregierung zum Umdenken ihrer Abschiebungspolitik auf. "Der schlimmste Anschlag seit ...

Weitere Schlagzeilen